Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Schwelgen

30. (Premiere) | 31.01. | 01.02.13 | 20 Uhr
Eintitt: 6,- Euro / erm. 3,- Euro

frühSTÜCK – das Forum für junge KünstlerInnen
Die Veranstaltungsreihe frühSTÜCK bietet jungen KünstlerInnen (StudentInnen, AbsolventInnen etc.) auf dem Weg zur Professionalisierung die Möglichkeit, ihre Produktionen im LOT-Theater auszuprobieren und unter professionellen Rahmenbedingungen einem interessierten Publikum zu präsentieren. Diesmal zeigen wir eine Arbeit von Elyn Jasmin Friedrichs, Studentin des Darstellenden Spiels / Kunst in Aktion der Hochschule für Bildende Künste (HBK) Braunschweig:


Schwelgen
von Mufaro Makubika

In guten wie in schlechten Zeiten, bis das der Tod uns scheidet. – Wessen Tod? Ist es nur der eigene Tod, der zwei sich liebende Menschen auseinander bringen kann? Was ist, wenn ein Mensch aus unserer Mitte gerissen wird, dieses Loch nie gefüllt werden kann? In solchen Zeiten soll man zusammen halten – in guten wie in schlechten Zeiten. Aber schafft man es immer? Ist irgendwo Schluss? – Er spricht nicht mehr – sie zu viel. Wie soll das überwindbar sein?!
Ein Verlieren im eigenen Leben, um sie herum geht alles seinen Gang, doch diese Zwei verzweifeln an sich selbst, anstatt gemeinsam einen steinigen Weg zu gehen.
Eine Thematik, die als Tabuthema gehandelt wird. Die schlimmste Angst wird wahr. „Das schaffen wir gemeinsam“ – Floskel oder Möglichkeit?
Dieses Drama ist Uraufführung und deutsches Regiedebut zugleich. Mitgebracht aus England und zugleich auch übersetzt wurde dieses neue Werk von der jungen Regisseurin Elyn Jasmin Friedrichs.

Eine Veranstaltung vom LOT-Theater | Regie: Elyn Jasmin Friedrichs | Schauspieler: Cora Coriander, Thiemo Hackel, Thomas Hirche, Maria Holzgrewe | Regieassistenz: Jana Popihn | Technik: Mathias Filbrich | Technische Beratung: Heiner Heumann


Termine

momentan sind keine Termine eingetragen

Kontakt

LOT-Theater
Kaffeetwete 4 a
38100 Braunschweig

lot@lot-theater.de
http://www.lot-theater.de


Telefon: (0531) 173 03
Tickets: (0531) 173 53
Fax: (0531) 173 63
Anzeige