Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

RAPUNZEL

das Weihnachtsmärchen im Landestheater Eisenach



Lange Haare. Hoher Turm. Schönes Mädchen. Kluger Prinz. Alte Hexe. Köstlicher Salat. Salat? Salat!

Ein Mann und eine Frau erwarten ein Kind. Aus Liebe zu seiner Frau, die einen unstillbaren Heißhunger auf Salat hat, stiehlt der Mann eines Nachts Rapunzelsalat aus dem Garten einer sonderbaren alten Frau. Er wird ertappt, und die Strafe der Alten ist unmenschlich: Sie lässt ihn nur gehen, wenn er ihr dafür das Neugeborene verspricht. So wächst Rapunzel – so nennt sie das Mädchen – abgeschieden von der Welt, eingesperrt in einem Turm ohne Tür, zur Frau heran. Der einzige Weg, sie zu erreichen, führt über ihr langes blondes Haar, das sie dieser Hexe täglich aus dem Fenster zu Boden lässt, wenn diese ruft: „Rapunzel, lass dein Haar herab!” Ob Rapunzel glücklich ist? Jedenfalls ist sie einsam, und so singt sie Abend für Abend bei offenem Fenster … bis ein Prinz sie hört. Doch können sie die Hexe austricksen?

Wie Tränen zu etwas Gutem führen und Kurzhaarschnitte ein Leben verändern können, zeigt das diesjährige Weihnachtsstück mit viel Musik, Spaß und Spannung für Groß und Klein!


Termine

momentan sind keine Termine eingetragen

Kontakt

Landestheater Eisenach
Theaterplatz 4-7
99817 Eisenach

info@theater-eisenach.de
http://www.theater-eisenach.de


Telefon: (03691) 256-0
Tickets: (03691) 256-219, -232 oder (03691) 792-323
Fax: (03691) 256-234
Anzeige