Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Hedda Gabler

Schauspiel von Henrik Ibsen



Aus dem Norwegischen von Hinrich Schmidt-Henkel

Henrik Ibsens (1828–1906) Frauenfiguren kämpfen für ein selbstbestimmtes Leben – in einer Welt, die ein solches nur Männern zugesteht. Die Generalstochter Hedda Gabler hätte alle Voraussetzungen dazu: Sie ist klug, verrückt und energisch, eine starke Persön-lichkeit, fähig zu großen Gefühlen und zur Anarchie. Doch sie verschwendet sich an den eitlen Traum vom angesehenen bürgerlichen Leben und an einen Mann, der sie nur als Trophäe schätzt. Sie heiratet Jörgen Tesmann, einen aufstrebenden Wissenschaftler, dessen Banalität und Pedanterie sie schon in den Flitterwochen zu Tode langweilen. Auch seine erhoffte Professorenkarriere lässt auf sich warten und ein ehemaliger Liebhaber Heddas taucht als Konkurrent und Versuchung auf.

Ihr von vornherein halbherziger Lebensplan zerschlägt sich, das selbst gewählte Gefängnis der Mittelmäßigkeit treibt Hedda in den Wahnsinn und öffnet ihr die Augen. In einem wütenden Amoklauf setzt sie ihres und das Leben anderer aufs Spiel. Gnadenlos rechnet sie mit einer Welt ab, die aus Selbsttäuschung und Oberflächlichkeit besteht. Ihr eigener Aufbruchswille aber reicht nur noch für die große, selbstzerstörerische Geste: Mit der Pistole ihres Vaters richtet sie sich selbst.

In Münster inszeniert Ibsens Demontage des bürgerlichen Wohlstandstraums Katharina Rupp, die Schauspielchefin des Theaters Biel Solothurn.

Inszenierung: Katharina Rupp
Bühne und Kostüme: Cornelia Brunn
Dramaturgie: Kathrin Mädler

Mitwirkende:
Claudia Hübschmann (Hedda), Johanna Marx (Frau Elvsted), Carola von Seckendorff (Ju-liane Tesman), Aurel Bereuter (Eilert Løvborg), Gerhard Mohr (Richter Brack), Christoph Rinke (Tesman)



Foto: Theater Münster


Termine

momentan sind keine Termine eingetragen

Kontakt

Theater Münster
Neubrückenstrasse 63
48143 Münster

staedt.buehnen@stadt-muenster.de
http://www.stadttheater.muenster.de


Telefon: 02 51/ 59 09 - 0
Tickets: 02 51/ 59 09-100
Anzeige