Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Das Weihnachtselixier

Schräge Komödie um ein explosives Fest von Anne Maar & Christian Schidlowsky



für die ganze Familie ab 7 Jahren - Uraufführung - Koproduktion mit dem Stadttheater Fürth

Regie: Christian Schidlowsky
Bühne: Anita Rask Nielsen, Kostüme: Jutta Reinhard, Licht & Ton: Raphael-Aaron Moss & Bastian von Truchseß, Musik: Jürgen Heimüller
mit Nilz Bessel, Iris Faber, Remo Hofer, Simone Ott


»Ich bin so froh, dass ich letztes Jahr das Labor von meinem Papa in die Luft gesprengt habe. Kawumm!« So beginnt Emma das Stück, in dem wir erleben, wie sich eine Familie lieb hat und dennoch fast zerstreitet, Blumen sprechen können, ein weltweit wirkendes Elixier erfunden und der Buchstabe »W« vergessen wird. Und das alles nur, weil Emma unbedingt Weihnachten feiern will! Doch das ist in ihrer Familie ganz und gar ungewöhnlich. Vor allem Emmas Vater, ein Verfinder, der viele unnütze Dinge erfindet, hasst das Fest. Am liebsten will er es weltweit abschaffen. Darum braut er ein Elixier zusammen, welches alle Menschen Weihnachten vergessen lassen soll. Sein eifriger Assistent Max hilft ihm dabei. Max ist zwar ungeheuer schlau, hat aber doch eine Schwäche: Emma. Obwohl die Arbeit im Labor strengster Geheimhaltung unterliegt, verplappert er sich ihr gegenüber, und Emma erfährt, was der Professor vorhat. Emma will diesen Plan unbedingt verhindern. Ob das Elixier verbreitet wird, was für eine Wirkung es hat, wie Emma und ihr Vater sich versöhnen, und was Emmas Mutter Leni damit zu tun hat – das wird in diesem Stück für die ganze Familie auf gewitzte und heitere Weise erzählt.

»Endlich einmal ein echtes Weihnachtsstück, das trotzdem kein weihnachtsseliges Stück ist. Aber mit der Sehnsucht nach echtem Weihnachten spielt. Und der Lust, Weihnachten abzuschaffen, weltweit. Was natürlich schiefgehen muss, und wie...« Christian Schidlowsky


Termine

momentan sind keine Termine eingetragen

Kontakt

Fränkisches Theater Schloss Maßbach
Parksiedlung 8
97711 Maßbach

kontakt@fraenkisches-theater.de
http://www.fraenkisches-theater.de


Telefon: 09735/235
Tickets: 09735/235
Fax: 09735/1496
Anzeige