Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Halt mir meinen Platz frei bis ich anders wieder da bin

Gastspiel von Two Fish



Als sympathisch schlechte Naturimitation oder als Kunstwerk, durch dessen Risse charmant die Natur durchsuppt, überstehen wir die Verwandlungsmühle. Angela Schubot und Martin Clausen erkunden als monströse Irrlichter, als Mischwesen aus Mann, Frau und Tier, die Möglichkeiten von Wandel und Veränderung. Das Verschwinden und Verändern von Gefühlen, Körpern und Gedanken scheint an Übergängen zu wohnen. Beim Versuch, in dieses Dazwischen zu gelangen, zerlegen TWO FISH Sprache und Bewegung in ihre Einzelteile. Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ im Rahmen der Gastspielförderung Tanz aus Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Kultur- und Kunstministerien der Länder.



TWO FISH: Save my seat until I'm back different

In this piece, Angela Schubot and Martin Clausen, as monstrous will-o'-the-wips and chimeras of woman, man and animal, get to the root of the possibilities of metamorphosis and change. The disappearance and change of emotions, bodies and thoughts seem to reside in transition. In their attempt to enter this transitory space, Two Fish, split language and motion into its constituent parts.
Speakting bodies oscillate between person and landscpae, subject and object, and negotiate possibilities and impossibilities of change: imagined influence, too long spent waiting, intervention at the wrong moment. Angela Schubot and Martin Clausen let their views on experience crash together but make no comment on the change in level of their human depths.


Termine

momentan sind keine Termine eingetragen

Kontakt

zeitraumexit e.V.
Hafenstraße 68 (1. Hof)
68159 Mannheim

info@zeitraumexit.de
http://www.zeitraumexit.de/


Telefon: (0621) 37 098 31
Tickets: (0621) 37 098 31
Fax: (0621) 37 098 32
Anzeige