Liebe Freunde des RADIALSYSTEM V,

vom 25. bis 27. Mai kehrt die Erfolgsproduktion human requiem mit dem Rundfunkchor Berlin nach gefeierten Gastspielen in Paris, Hongkong, Brüssel, Athen und New York an ihren Entstehungsort zurück. Die drei Aufführungstermine sind bereits ausverkauft, nach Verfügbarkeit gibt es wenige Restkarten an der Abendkasse.

Der italienische Komponist, Dirigent und Pianist Ezio Bosso gehört zu den vielbeschäftigten europäischen Komponisten für Ballett- und Filmmusik - und in Italien ein Star. Seine Leidenschaft gilt dem Klavier: Am 26. Juni präsentiert er sein neues Album The 12th Room im RADIALSYSTEM V. Hier gibt es dazu einen ersten klanglichen Eindruck.

Vorschau: Erstmals seit "Gezeiten" 2005 an der Schaubühne bringt Sasha Waltz im Juni 2017 eine Uraufführung in Berlin zur Premiere. Für Creation arbeitet die Choreographin zum ersten Mal mit der Künstlerin und Modedesignerin Iris van Herpen und dem Lichtdesigner Urs Schönebaum zusammen. In der Neuproduktion untersucht sie Phänomene wie Macht und Ohnmacht, Freiheit und Kontrolle. Alle Vorstellungen im Juni sind bereits ausverkauft, sechs weitere Aufführungen im RADIALSYSTEM V sind für Dezember 2017 geplant, der Vorverkauf beginnt im Juli.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr RADIALSYSTEM V-Team

Inhalt

human requiem
The 12th Room
Vorschau: Creation

human requiem

Rundfunkchor Berlin

DO 25. FR 26. SA 27. Mai, 20 Uhr

"Mit einem Chor, der auch nur ein kleines bisschen weniger großartig wäre, wäre eine Produktion wie diese nicht zu machen." (Neue Musikzeitung)

Gemeinsam mit dem Rundfunkchor Berlin unter der Leitung von Gijs Leenaars schafft Jochen Sandig ein dreidimensionales szenisches Konzerterlebnis über die Liebe, das Leben und den Tod. Die Trennung zwischen Bühne und Zuschauerraum ist aufgehoben, das Publikum sitzt nicht frontal vor dem Klang, sondern bewegt sich darin - Text, Körper, Raum und Klang werden unmittelbar miteinander in Verbindung gesetzt. Die szenische Einrichtung von Brahms' "Deutschem Requiem" begeisterte Presse und Publikum weltweit.

Karten 45 € | ermäßigt 32 €
Angegebene Preise im Ticketbüro des RADIALSYSTEM V, online zzgl. Gebühren.

Karten und weitere Informationen online
oder unter 030 288 788 588, Di-Fr 10-19 Uhr, Sa 12-19 Uhr.


human requiem | © Matthias Heyde

The 12th Room

Ezio Bosso in concert

MO 26. Juni, 20 Uhr

Das neue Album "The 12th Room"  des italienischen Komponisten, Dirigenten und Pianisten Ezio Bosso kletterte in Italien kurz nach Erscheinen auf Platz 1 bei iTunes und erreichte mit 50.000 verkauften Exemplaren Goldstatus. In Berlin stellt er am 26. Juni erstmals sein Erfolgsalbum bei einem Konzert im RADIALSYSTEM V vor. Zarte, in sich ruhende Klavierstücke des italienischen Künstlers werden kombiniert mit klassischen Werken von Bach, Chopin und Gluck. Abgerundet wird "The 12th Room" von Bossos dreisätziger Klaviersonate Nr.1, die in ihrer reduzierten Klangsprache und minimalistischen Impulsivität an die Musik von Erik Satie oder Philip Glass erinnert. Am 07. Juli erscheint "The 12th Room" (Sony Classical) endlich auch in Deutschland.

Karten 18 € | ermäßigt 11 €
Angegebene Preise im Ticketbüro des RADIALSYSTEM V, online zzgl. Gebühren.
 
Karten und weitere Informationen online
oder unter 030 288 788 588, Di-Fr 10-19 Uhr, Sa 12-19 Uhr.
 
Ezio Bosso | © Sonia Ponzo

Vorschau: Creation

Sasha Waltz

FR 09. SA 10. SO 11. Juni, 20 Uhr
FR 16. SA 17. SO 18. Juni, 20 Uhr   im Rahmen des Performing Arts Festival Berlin

Sasha Waltz hat in ihrer choreographischen Arbeit stets den Dialog zu anderen Künsten gesucht. In ihrer neuen Choreographie arbeitet sie zum ersten Mal mit der Künstlerin und Modedesignerin Iris van Herpen und dem Lichtdesigner Urs Schönebaum zusammen. Iris van Herpen verbindet in ihrer visionären, skulptural anmutenden Modekunst traditionelles Handwerk und digitale Technologie, Urs Schönebaum entwickelte das Lichtkonzept für Theater, Opern, Ausstellungen, Performances und Installationen weltweit. Tanz, Kostüm und Licht sind die tragenden Elemente dieser neuen Arbeit, die Sasha Waltz mit 14 Tänzerinnen und Tänzern ihrer Compagnie entwickelt.

Karten 17 € | 26 € | 35 € | 44 € | ermäßigt 12 € | 19 € | 25 €
Angegebene Preise im Ticketbüro des RADIALSYSTEM V, online zzgl. Gebühren.

Weitere Informationen online
oder unter 030 288 788 588, Di-Fr 10-19 Uhr, Sa 12-19 Uhr.


Creation | © Ute Zscharnt