Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Jens Schubert: BLACKMAGICKPARTY

Jens Schuberts Linolschnitt-Unikate sind Sammelsurien von Motiven unterschiedlichster Herkunft. Es finden sich geometrische Formen und Muster, stilisierte Augen von Pfauenfedern, bemalte Ostereier, Wolkenbilder, Masken, organische Ranken, ein Labyrinth, die Krone und die Fackel der New Yorker Freiheitsstatue – vieles erkennt man, aber vieles entzieht sich auch jeder Zuordnung. Es geht um die Darstellung, die Kombination und die Akkumulation von Abbildern – und immer auch um Bildwissen und Assoziation

Schubert schichtet Bilder und Formen übereinander, in zahllosen Druckvorgängen fügt er Neues hinzu und überdruckt das Gewesene. Dabei entfernt er sich ganz vom effektvollen Handwerk traditioneller Holz- und Linolschneider, die ein ökonomisches Nebeneinanderdrucken der Farben oder die Perfektion der Zeichnung zum Ziel haben. Er collagiert mit den Druckplatten und legt die Farben wie in einem Palimpsest übereinander. Auf diese Weise entsteht ein neues ‚Bild‘, dessen Produktionsprozess durch das Verfahren und die Materialität der Druckfarbe erfahr- und sichtbar bleibt.

Jens Schubert (*1983 in Schwarzenberg, Erzgebirge) machte zunächst eine Ausbildung zum Industriekaufmann und studierte dann Malerei und Grafik an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. 2011 erhielt er den Marion Ermer Preis. Schubert lebt und arbeitet in Leipzig.

ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG:
22. März 2013, 19.00 Uhr

ÖFFNUNGSZEITEN:
23. März - 02. Juni 2013
Di, Mi, Fr, Sa, So: 11.00-17.00 Uhr, Do: 13.00-19.00 Uhr

EINTRITT:
Erwachsene:3 €, Ermäßigt: 2 €

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN:
Dienstag, 26. März 2013, um 15.00 Uhr (mit Axel Lapp)
Sonntag, 12. Mai 2013, um 11.00 Uhr (mit Axel Lapp)


Kontakt

MEWO Kunsthalle Memmingen
Bahnhofstraße 1
87700 Memmingen


info@mewo-kunsthalle.de
http://www.mewo-kunsthalle.de


Telefon: 08331/ 850-771
Tickets: 08331/ 850-771
Fax: 08331/ 850-772
Anzeige

Potsdam:

Theater Poetenpack Potsdam
DER ZERBROCHENE KRUG
 

Beerfelden - Odenwald:

Oskar W. Rug
Medien-Echo zur Premiere von oskARS Talk
 

Köln:

Bürgerhaus Stollwerck
LUDGER K. – „Hilfe, ich werd' KONSERVATIV!“
 

Potsdam:

Theater Poetenpack Potsdam
KUNST von Yasmina Reza