Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Der Erbkater Eine Novelle

Mit dem Buch "Der Erbkater" veröffentlicht der in Lindau am Bodensee lebende Rechtsanwalt Ulrich Bräuel, der jahrzehntelang in Berlin praktizierte, sein zweites Buch bei TRIGA - Der Verlag.
Jakob, der Kater, der heimliche Protagonist in dieser Novelle, verursacht turbulente Konflikte zwischen den Generationen, entfacht Erbstreitigkeiten und stürzt am Ende alle in Ratlosigkeit. Von alledem ahnt das Tier natürlich nichts, und die Menschen wissen auch nicht viel mehr.
Das lebensnahe Bild einer Verwebung von Tierliebe und menschlichen Beziehungen zeigt diese dramatische Geschichte um eine wohlhabende Familie.

Weitere Veröffentlichungen bei TRIGA - Der Verlag:
Das Tagebuch der Susanne K. - Kriminalroman

Themen: Immobilienkaufmann, Ostpreußen, Maloja-See, Amyothrophe Lateralsklerose, Kurfürstendamm, KaDeWe, Pflichtteil, Testament




--------------------------------------------------------------------------------




Autorenporträt




Ulrich Bräuel, Dr. jur., geboren 1930 in Danzig-Langfuhr, war jahrzehntelang Rechtsanwalt und Notar in Westberlin.
In den vergangenen Jahren hat er mehrere Bücher geschrieben und als Mitautor und Mitherausgeber eine eingehende wissenschaftliche Kritik an der Verurteilung des letzten deutschen Bischofs von Danzig durch ein polnisches Gericht im Jahre 1946 publiziert. Die Schrift fand große Beachtung im fachlichen Bereich und wurde weltweit in bedeutende Bibliotheken aufgenommen, zum Beispiel von der Humboldt Universität/Berlin, der Polnischen Akademie der Wissenschaften/Gdansk, der Universität Cambridge, von der Library of Congress/Washington und vom Vatikan.
Bei TRIGA – Der Verlag erschien Ulrich Bräuels Kriminalroman Das Tagebuch der Susanne K.







Kontakt

TRIGA - Der Verlag Gerlinde Heß
Feldstraße 2a
63584 Gründau-Rothenbergen


assistent@kulturpartner.de
http://www.triga-der-verlag.de


Telefon: 06051 53000
Anzeige

Berlin:

edition karo im Verlag Josefine Rosalski
Schöner fremder Himmel
 

Magdeburg:

Theater Poetenpack
DER ZERBROCHENE KRUG
 

Köln:

Bürgerhaus Stollwerck
Der Tod - Soloprogramm „MEIN LEBEN ALS TOD“
 

Magdeburg:

Theater Poetenpack
PINOCCHIO