Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Museumsquartier St. Annen

Das Lübecker St. Annen-Museum und die Kunsthalle St. Annen ver­schmelzen nach mehrjährigen Umbauarbeiten und einer fünf­monatigen Schließung ab dem 20. Januar 2013 zum neuen Museumsquartier St. Annen. Dieses neue Quartier im St. Aegidien-Viertel Lübecks liegt auf der Altstadtinsel, einer beliebten Wohn- und Arbeitsgegend mit vielen kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten. Die Besucher erleben im neuen Museumsquartier auf vielfältige Art und Weise die Geschichte Lübecks vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Es ist eine ganz besondere Geschichte, weil Lübeck bis ins 16. Jahrhundert hinein eine Metropole von europäischem Rang war und herausragende Kunstwerke noch heute davon zeugen.

Auf fast 9.000 Quadratmetern Fläche, davon ungefähr 4.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, und über 2.000 Quadratmeter Höfe, Gärten und Gänge, lassen sich drei Grundformen des menschlichen Miteinanders nicht nur aus der Geschichte dieses Ortes ableiten, sondern auch heute noch in den einzelnen Ausstellungen des Quartiers erleben.

Tag der offenen Tür: 20.01.2013
Museumsquartier St. Annen
St. Annen-Straße 1
23552 Lübeck

http://museumsquartier-st-annen.de/de/757/museumquartier-microsite.html

Kontakt

ARTEFAKT Kulturkonzepte & Projektmanagement
Marienburger Str. 16
10405 Berlin


mail@artefakt-berlin.de
http://www.artefakt-berlin.de


Telefon: 030-440 10 720
Fax: 030-440 10 684
Anzeige

Köln:

Bürgerhaus Stollwerck
LUDGER K. – „Hilfe, ich werd' KONSERVATIV!“
 

Burgrieden - Rot:

MUSEUM VILLA ROT
AUSSTELLUNG KUNST OBERSCHWABEN 20. JAHRHUNDERT - 1970 BIS HEUTE
 

Köln:

Bürgerhaus Stollwerck
Sabine Domogala - Schwächen umarmen - Skurrile Comedy
 

Bremerhaven-Fischereihafen:

Figurentheater Bremerhaven
Die mutige Prinzessin Glücklos