Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

XXII. Internationales Festival Mitte Europa 2013

Vom 16. Juni bis 04. August 2013 folgen bei rund 60 Veranstaltungen (Klassische Musik, Jazz, Klezmer, Folklore, Literatur, Bildende Kunst, Workshops und Symposien) wieder namhafte Künstler und Ensembles sowie internationale Stars dem Ruf des grenzüberschreitenden Festivals in die geografische »Mitte Europas«, in das Dreiländereck Sachsen, Bayern, Böhmen, an Aufführungsorte, die den ganz besonderen Charme dieses außergewöhnlichen Kultursommers 2013 ausmachen - gotische und barocke Kirchen, mittelalterliche Klöster, Bergstollen, Schlösser, Burgen, Scheunen und neue historische Manufakturen.

Traditionell gilt die Programmphilosophie des nunmehr 22. Festivaljahrganges insbesondere dem deutschen und tschechischen Kulturaustausch und wird durch die Auftritte tschechischer Künstler in Deutschland und deutscher Künstler in Tschechien vornehmlich mitgetragen.

Neben nationalen und internationalen Spitzenkünstlern besticht das Veranstaltungsprogramm wieder durch seine herausragenden Projektreihen »Industrie und Kultur«, »Glockenspiel« für Kinder und Jugendliche oder »Junges Kunstforum« mit Stars der jungen Kulturszene.

Weitere Informationen zum Programm & Karten erhalten Sie unter 03501-58 53 0 oder besuchen Sie uns auch gern im Internet unter www.festival-mitte-europa.com.

Seien Sie dabei, wir freuen uns auf Sie!



Kontakt

Festival Mitte Europa
Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 6
01796 Pirna


service@festival-mitte-europa.com
http://www.festival-mitte-europa.com


Telefon: 03501 - 58 530
Tickets: 03501 - 58 530
Fax: 03501 - 58 53 23
Anzeige

Potsdam:

Theater Poetenpack Potsdam
Theater Poetenpack PANORAMA
 

Magdeburg:

Theater Poetenpack
MOZART & CASANOVA
 

Köln:

Bürgerhaus Stollwerck
Felix Janosa – „In der Hitfabrik“ – Musik-Kabarett
 

Berlin:

edition karo im Verlag Josefine Rosalski
DENK ICH AN BAGDAD IN DER NACHT