MODERN 1900 -1939. Design im Museum August Kestner

Die in den letzten rund 10 Jahren angelegte und ausgebaute Designsammlung unsers Museums wächst zwar ständig, ist aber aus Platzgründen nur ausschnitthaft zu sehen.

Nach unserem neuen Ausstellungskonzept – eine große Ausstellung pro Jahr – muss der bisher für unsere Design-Sammlung genutzte Bereich im 1. OG immer wieder frei geräumt werden.

Stattdessen werden nun in einer Ausstellungsreihe einzelne zeitliche Abschnitte der Designgeschichte im Sonderausstellungsraum im Erdgeschoss konzentriert präsentiert.
Den Anfang machen Exponate aus der Zeit von 1900 – 1939. Wir zeigen dort Geschirre, Bestecke, technische Gräte und Sitzmöbel von Entwerfer wie Peter Behrens, Marcel Breuer, Mies van der Rohe, Hermann Gretsch, Wilhelm Wagenfeld und viele anderen.

Ausstellungseröffnung 23.05.2012, 18:30 Uhr

Informationen: www.museum-august-kestner.de

Kontakt

Museum August Kestner
Trammplatz 3
30159 Hannover


museen-kulturgeschichte@hannver-stadt.de
http://www.museum-august-kestner.de


Telefon: (0511) 168 42730
Tickets: (0511) 168 42730
Fax: (0511) 168 465 30
Anzeige

Hofheim am Taunus:

Stadtmuseum Hofheim am Taunus
KRIMITAG WIESBADEN / HOFHEIM
 

Freyburg (Unstrut):

Schloss Neuenburg in Freyburg
Geheime Zirkel - Freimaurer an Saale und Unstrut
 

Magdeburg:

Theater Poetenpack
CYRANO DE BERGERAC
 

Köln:

Bürgerhaus Stollwerck
Anny Hartmann - Schwamm drüber? - Das (ALLER)Letzte zum Schluss!